REload Zukunft Rhein-Erft 2030: Status

Montag 13. November 2017 – 13:30 Uhr – Kreishaus Bergheim, Sondergebäude

Ein Jahr REload – was bisher geschah – wie es weitergeht.

Der Titel der Studie „REload – Zukunft Rhein-Erft-Kreis 2030“ steht für eine neue Bewegung, sich im Kreis in den Bereichen der Fachkräftesicherung, der Innovationsaktivität und der Wohnortattraktivität neu zu positionieren. Den Rhein-Erft-Kreis zukunftsfähig zu gestalten, kann nur gelingen, wenn sich die regionalen Unternehmen, Institutionen, Kommunen und alle Akteure vor Ort auf den Weg machen – Ziel: Zukunft Rhein-Erft-Kreis 2030.

Erste Schritte, Projekte und Maßnahmen aus REload werden am Montag, 13.11.2017, 13.30 Uhr im Kreishaus Bergheim, Sondergebäude vorgestellt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Erlebbarmachen der Umsetzung!

Dabei stellen wir Ihnen begonnene und bereits auf den Weg gebrachte Projekte aus mehr als 30 Veranstaltungen im Kontext von REload vor. Besonders freuen wir uns auf den Impulsvortrag der Bestsellerautorin und Querdenkerin Anja Förster „Anstiftung zum Andersdenken“.

Weiterhin erhalten Sie einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen, insb. im Bereich der Digitalisierung, und zu den Aktivitäten auf der REload-Plattform.

Download: Einladung und Agenda

Prof. Dr. Beate Braun

Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH

Telefon: 02271 994990
Email: bbr@wfg-rhein-erft.de

Kontakt aufnehmen