5. Werkstattgespräch Innovation

Mittwoch 6. September 2017 - 16:00 Uhr – SME Management GmbH

Die Werkstattgespräche bauen auf den Ergebnissen der Studie „REload – Zukunft Rhein-Erft-Kreis 2030“ sowie den Erkenntnissen aus der Veranstaltung „Innovation.Interaktiv“ am 30.05.2017 in Hürth auf. Unternehmerinnen und Unternehmern aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen der Region erhalten so eine Plattform, auf der sie sich im kleinen Kreis zu verschiedenen Facetten des Themenfelds „Innovation“ austauschen können, um dann gemeinschaftliche Lösungen zu finden. Bei der Lösungsfindung geben kurze Impulsvorträge eine Hilfestellung. Es ist das mittelbare Ziel dieses Formats, Handlungsmaßnahmen bzw. Kooperationsprojekte zwischen den Unternehmen anzubahnen, somit die Vernetzung untereinander zu stärken und dadurch die Innovationsaktivitäten im Rhein-Erft-Kreis weiter anzuregen.

Im fünften Werkstattgespräch zur „Innovation“ steht der folgende Aspekt im Mittelpunkt:

  • Fortschreitende Digitalisierung – was muss ich (noch) unternehmen?
  • Die unmittelbaren Auswirkungen des Megatrends Digitalisierung auf die regionalen Unternehmen werden erörtert und drängende Handlungsbedarfe bezüglich Geschäftstätigkeit beleuchtet

Dr. Phil Friedrichsmeier

Projektleiter im Kompetenzfeld Innovation Telefon: 02271 9949913 Email: pfr@wfg-rhein-erft.de
Kontakt aufnehmen